Mitch Keller

Mitch Keller, einst verdiente der 1973 geborene Berliner seine Brötchen als Schlosser, nun lebt er das komplette Kontrastprogramm. Seinen alten Beruf hängte er an den Nagel und ist Vollzeitmusiker. Viele Jahre arbeitete er für bekannte Künstler, bis er sich entschied, aus deren Schatten hervorzutreten und selbst im Mittelpunkt zu stehen. 

Mit seinen frischen und energiegeladenen Songs erobert er die Musikwelt. Das ist der Karriereweg von Mitch Keller aus Berlin.

Schon früh kam er mit der Musik in Berührung, denn sein Vater spielte als leidenschaftlicher Schlagzeuger in einer Band gemeinsam mit Hugo Egon Balder. Erste Bühnenerfahrungen sammelte Mitch Keller an der Karaokemaschine seines Vaters und trat in Bars und Kneipen auf, währenddessen er eine solide Ausbildung zum Industriemechaniker machte, bis er sich ganz der Musik widmete.

 

 

Mitch Keller

Mitch Keller: Studiosänger, Songwriter und Synchronsprecher

Bevor er selbst die große Bühne enterte, arbeitete Mitch Keller als Studiosänger, Songwriter und Synchronsprecher und lernte die Branche so aus einem anderen Blickwinkel kennen. Als Mann im Hintergrund, arbeitete er für viele bekannte Künstler, wie z. B. Beatrice Egli, Andreas Gabalier, Andrea Berg oder Matthias Reim. So konnte er wichtige Kontakte knüpfen und vor allem reichlich Erfahrungen sammeln. Seit 20 Jahren ist er nun in der Musikwelt unterwegs und davon sogar 10 Jahre in Los Angeles. Schließlich reichte es dem ambitionierten Musiker nicht mehr, nur aus dem Hintergrund die Fäden zu ziehen und er trat aus dem Schatten hervor und startete selbst als Schlagersänger durch. Dank der Hilfe von Volker Neumüller veröffentlichte er 2015 sein Debütalbum mit dem Namen „Einer dieser Tage“ und setzte somit das erste musikalische Markenzeichen. Die Musik von Mitch Keller ist modern und für jeden sollte etwas dabei sein. Vom gefühlvollen Balladen bis hin zu mitreißenden Partyschlagern ist alles dabei.

Mitch Keller – vom Background zum Hauptact

Mitch Keller besingt auf seiner ersten Single sieben Leben und das mit Grund. Denn schaut man auf sein Leben, kann der Eindruck entstehen, dass Mitch schon sechs Leben hinter sich gebracht hat und mitten in seiner siebten entscheidenden Lebensphase steckt. Er wuchs in Berlin und Bremen auf und macht, seit er denken kann, Musik. Seine Erfahrungen als Solokünstler, Studiomusiker, Songwriter und Synchronsprecher geben ihm das nötige Rüstzeug, um als jetzt Schlagersänger auch Solo voll durchzustarten.

Es dürfte sehr schwierig werden, einen Künstler in der Schlager-Branche zu finden, für den Mitch Keller nicht bereits an dessen Produktion mitgewirkt hat. Andreas Gabalier, Andrea Berg, Beatrice Egli, Brunner und Brunner, Matthias Reim und Nik P. sind nur einige wenige Beispiele. Den Spitz-Namen Mitch – sein echter Vorname ist Michael – bekam er übrigens in Los Angeles verpasst, wo er seit über 10 Jahren mit verschiedenen Musikern zusammenarbeitet. In den USA machte er Erfahrungen, die ihm in den vielen Jahren als Studiosänger und Musikprofi sehr genützt haben.

Quelle: Schlager.de 

MEDIA

Kontakt

MH-Eventagentur
Inhaber: Michael Holzäpfel
Ringstraße 4
49762 Lathen

Telefon: +49 (0)5933 9347250
E-Mail: info@mh-eventagentur.de

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner